Prellballer für Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert

Erst Entscheidungsspiele machten alles klar

In Velbert fand der letzte RTB-Spieltag der Jugend 15-18 und 11-14 statt. Aufgrund guter Plazierungen aus den vorhergehenden Spielen hatten die Bonner Mannschaften gute Chancen für die Qualifizierung bzw. auf den Titel "Rheinischer Prellball-Meister 2007":

Jugend 11-14 Platz 3
Jugend 15-18 ATV Bonn 1 Platz 2

Jugend 15-18 ATV Bonn 2 Platz 4

Die Jugend 11-14 spielte an diesem Tag sehr gut und holte 6:2 Punkte. Lediglich der Mannschaft aus
Schwanenberg mußte man sich mit drei Bällen geschlagen geben. Am Ende waren die Spieler aus Bonn und Schwanenberg
in der Tabelle punktgleich (beide 14:10). Ein Entscheidungsspiel um Platz 2 mußte über die Qualifikation entscheiden.
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild1.jpg
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild1.jpg
Die Bonner (David Kinker, Dennis Kanne, Timo Roos und Martin Trofenik), die wenige Minuten zuvor ihr letztes Vorrundenspiel absolviert hatten, mobilisierten all ihre Kräfte, um das Spiel für sich zu entscheiden.

Gute Annahmen und plazierte Angriffsschläge führten schließlich zum Sieg mit 4-Bälle-Vorsprung und zur direkten Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften.

Die Jugend 15-18 ging in dieser Saison mit zwei Mannschaften an den Start. Bonn 1 hatte mit dem 2. Tabellenplatz gute Chancen auf den Titel.
Ein Sieg gegen den Tabellenersten Kierdorf mußte daher her. In der ersten Halbzeit konnten die Bonner eine knappe Führung von drei Bällen erkämpfen. Nach dem Seitenwechsel holten die Kierdorfer jedoch auf und gingen am Ende als Sieger (36:33) vom Platz.
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild2.jpg
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild2.jpg
Anschließend verloren die ATV-Spieler (Dominik Derdinger, Oliver Heuskel, Jonas Roos, Sascha Trofenik) auch noch verdient gegen den bisherigen Dritten aus Schwanenberg.
Aufgrund von Punktgleichheit (18:6) mußte auch hier ein Entscheidungsspiel um Platz 2 über die Qualifikation entscheiden.
Gute Annahmen und platzierte Schläge sorgten für eine knappe Bonner Führung zur Halbzeit. In der 2. Halbzeit kamen die Schwanenberger jedoch durch gute Annahmen immer besser ins Spiel und führten kurz vor Ende mit einem Ball.
Der letzte Angriffsschlag der Bonner fand erst nach dem Schlusspfiff sein Ziel, so dass der ATV dieses Spiel mit einem Ball Rückstand verlor.
Die Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften ist jedoch nicht verloren gegangen, da sich in dieser Altersklasse auch der dritte Platz qualifizieren wird.
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild3.jpg
2007-02-12ATVBonnfuerWestdeutscheMeisterschaftqualifiziert-bild3.jpg
Ebenfalls in der Jugend 15-18 ging die zweite Mannschaft des ATV mit einem Punkteverhältnis von 8:8 in den letzen Spieltag. Die Bonner (Stefan Donath, Ferdi Heuskel, Anand Ramanathan, Daniel Rzeszowski) konnten an diesem Tag hervorragende 6:2 Punkte erzielen.

Lediglich Schwanenberg mußte man sich mit vier Bällen geschlagen geben. Der 4. Platz (14:10) gibt dem Trainer des ATV Bonn nun die Möglichkeit die erste Mannschaft mit guten Spielern aus der 2. Mannschaft zu verstärken.

Matthias Schriever