Deutsche Prellballmeisterschaft - Männer am 07. / 08. April 2018 in Sottrum

Männerteam des ATV Bonn entäuscht

Als zweiter der Bundesliga – Mitte hatte sich unser Männerteam Hoffnungen auf das Erreichen der Endrunde im 12 Mannschaften starken Feld machen dürfen. Doch es lief an diesem Wochenende nicht wie gewünscht.

Nach Niederlagen gegen den späteren Deutschen Meister Ludwigshafen (22:29), den amtierenden Meister Berlin (16:34) , den TV Hülsede (32:35) und einem Sieg gegen den TV Waiblingen ( 34:29), ergab sich bei einem Sieg gegen Bochum-Dahlhausen die Möglichkeit noch in eine Entscheidungsrunde einzuziehen, da sich Hülsede und Waiblingen gegenseitig Punkte abgenommen hatten.
Doch diese Chance wurde im letzten Gruppenspiel durch einen unnötigen Fehler des ATV in den letzten Sekunden vertan. Das erreichte Unentschieden bedeutete Platz fünf in der Vorrunde. Somit spielte der ATV am zweiten Tag um die Plätze sieben bis zwölf.
In der Begegnung gegen den TV Kierdorf im Platzierungskreuzspiel fand das ATV-Team jedoch nie seine Sicherheit.
Nach Führung in den ersten Spielminuten führten zu viele unnötige Fehler im Angriffsspiel nach fünf Minuten zu einem deutlichen Rückstand, der nicht mehr aufgeholt werden konnte (30:33).
Damit traf man im Spiel um den Platz elf erneut auf das Team aus Bochum Dahlhausen.
Anders als am Vortag spielte man diesmal bis zum Ende konzentriert und siegte mit 39:33.
Der erreichte elfte Platz ist zwar für den ATV die beste Platzierung bei einer Deutschen Meisterschaft der Männer, ist aber dennoch eine Enttäuschung.

Es spielten: F. Heuskel, O. Heuskel, C. Much, D. Kanne, D. Kinker, J. Roos – Betreuer: M. Trofenik

2018 Ergebnisse DM - Männer (63.65 KB, PDF Datei)