Prellball Turnierergebnisse vom 21./22.04.2007

Gutes Teilnehmerfeld mit insgesamt 36 Mannschaften

Am Samstag gingen in der Männer- und Hobby-Klasse jeweils fünf Mannschaften an den Start.

Die Männer spielten eine Hin- und Rückrunde in der sich der Bundesligist TB Essen-Altendorf als Pokalverteidiger erwartungsgemäß erneut durchsetzte und Turniersieger wurde. Lediglich ein Spiel in der Hinrunde musste als verloren abgegeben werden. Der Nachbarverein ATV Bad Honnef belegte einen guten dritten Platz. Die Männer des ATV Bonn landeten mit einem Sieg auf Platz fünf.

1. TB Essen-Altendorf
2. TV Orken
3. ATV Bad Honnef
4. TV Littfeld

5. ATV Bonn

In der Hobbyklasse spielten zunächst alle Mannschaften gegeneinander. Die Mannschaften der Plätze eins bis drei spielten anschließend den Turniersieger aus. Erfreulich dass der Bonner Turnverein diese Endrunde erreichte . Am Ende siegte die Barmer TG vor TVD Velbert und dem Bonner TV (BTV), der den zweiten Platz durch eine 29:30 Niederlage knapp verpasste.

1.Barmer TG
2.TVD Velbert
3.Bonner TV
4.Hatzfelder TV

5.TuS Weibern

Am Sonntag gingen in den Jugendklassen insgesamt 26 Mannschaften an den Start.

Die Schüler spielten bei acht Mannschaften jeder gegen jeden. Der ATV Bonn belegte nach zwei Siegen mit einer noch jungen und teilweise unerfahrenen Mannschaft einen guten 6. Platz. Sieger wurde der PV Gundernhausen aus Hessen.
Die Schülerinnen spielten mit vier Mannschaften eine Hin- und Rückrunde, bei der am Ende der Pokalverteidiger Essen-Altendorf die Nase vorne hatte. Der ATV Bad Honnef belegte hier den dritten Platz.
Die Klasse der männl. Jugend wurde ergänzt durch die Mannschaft der weibl. Jugend vom ATV Bad Honnef. Hier spielten insgesamt sieben Mannschaften direkt gegeneinander.
In der männl. Jugend wurde der Linden-Dahlhauser TV aus Bochum Turniersieger. Die erste Mannschaft des ATV Bonn belegte einen hervorragenden zweiten Platz , die zweite Mannschaft des ATV einen guten vierten Platz.

Als einziger Teilnehmer der weiblichen Jugend gewann der ATV Bad Honnef den Pokal.

Die Minis (bis 11 Jahre) bildeten mit sieben Mannschaften ein starkes Teilnehmerfeld. Auch hier spielten alle Teams direkt gegeneinander. Ohne Spielverlust konnten sich die jungen Spieler des Haaner TB als Pokalsieger feiern lassen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Mannschaften aus Winterhagen und Essen-Altendorf. Vom ATV Bonn ging leider keine Mannschaft an den Start.

An beiden Tagen wurden auf fünf Spielfeldern 116 Spiele abgewickelt.

Männliche Jugend 11-14 (Schüler)
1. PV Gundernhausen
2. Linden-Dahlhausen
3. TV Schwanenberg
4. GW Wuppertal
5. TV Kierdorf
6. ATV Bonn
7. TB Essen-Altendorf

8. TuS Westf. Sölde


Weibliche Jugend 11-14 (Schülerinnen)
1. TB Essen-Altendorf
2. PV Gundernhausen
3. ATV Bad Honnef

4. TuS Westf. Sölde


Männliche Jugend 15-18
1. Linden-Dahlhauser TV
2. ATV Bonn 1
3. TuS Westf. Sölde
4. ATV Bonn 2
5. TV Schwanenberg

6. TV Kierdorf


Weibliche Jugend 15-18

1. ATV Bad Honnef


Minis
1. Haaner TB
2. TV Winterhagen 1
3. TB Essen-Altendorf
4. TV Kierdorf 1
5. TV Kierdorf 2
6. PV Gundernhausen
7. TV Winterhagen 2