Prellball Verbandsliga-Mannschaft auf Platz 1

Die Prelllballer beenden die Saison in der Verbandsliga als Erster

Den letzten Spieltag in der Verbandsliga des Rheinischen Turnerbundes beendeten zwei der drei ATV-Teams ohne Verlustpunkte.

Für die stärkste Mannschaft des ATV, Bonn B, bedeutet dies, dass das erste Etappenziel dieser Saison erfolgreich erreicht wurde.
Mit dem 46 : 36 Sieg über die Mannschaft des TV Orken schüttelte das Team den letzten Verfolger ab.

Mit nur zwei Verlustpunkten aus den zwanzig Saisonspielen sicherte man sich den ersten Tabellenplatz und damit die Teilnahme an den Aufstiegsspielen in die Regionalliga.

2008_01_26 ATV B - Sieger RTB Verbandsliga.jpg
2008_01_26 ATV B - Sieger RTB Verbandsliga.jpg
2008_01_26 ATV B.jpg
2008_01_26 ATV B.jpg
2008_01_26 ATV Teams - Saisonende.jpg
2008_01_26 ATV Teams - Saisonende.jpg
2008_01_26 ATV-B Kopflos.JPG
2008_01_26 ATV-B Kopflos.JPG
IMG_0180-Z.JPG
IMG_0180-Z.JPG


Bonn A, das aktuelle Jugendteam, blieb an diesem Tag ebenfalls ohne Verlustpunkt. Insbesondere die Annahme überzeugte Trainer Matthias Schriever.
Sie ermöglichte dann auch wirkungsvolle Angriffe. Die Siege gegen die Teams aus Hilfarth und Duisburg-Hochfeld wurden souverän herausgespielt.

Das Spielgegen Schwanenberg A wurde zwar knapp entschieden, die Mannschaft zeigte aber hier, dass man in den letzten Wochen stabiler geworden ist und somit auch in der Lage ist, knappe Spiele für sich zu entscheiden.

Die Saison in der Männerklasse endete für das Jugendteam mit dem siebten Rang. Dieses Ergebnis reicht für die Teilnahme an den Rheinischen Meisterschaften in dieser Klasse.

Bonn C hatte an diesem Spieltag ein sehr schweres Programm. Das Team tritt nur mit drei Spielern an und zeigte eine gute kämpferische Leistung.
Ein möglicher Sieg gelang jedoch wegen einer, aus Bonner Sicht, unglücklichen Schiedsrichterentscheidung nicht.