Prellballer des ATV Bonn in der Regionalliga

Aufsteiger ATV Bonn  - TB Essen-Haarzopf (Medium).jpg
Aufsteiger ATV Bonn - TB Essen-Haarzopf (Medium).jpg
Die erste Männermannschaft des ATV hat in einem dramatischen Aufstiegskampf das vor Jahresfrist ausgegebene Ziel, den Aufstieg in die zweite Liga im Prellballsport, erreicht.

Für das vom TuS Meinerzhagen zum ATV gewechselte Team war dieser Aufstieg hart erkämpft und letztlich auch ein wenig glücklich. Vielleicht war es die lange Wettkampfpause für das Team, die gleich im ersten Spiel zu einer für das Team unerwartet deutlichen Niederlage gegen die junge Mannschaft des TV Zeilhard führte. Ausschlaggebend für das 34 : 42 waren aber vor allem die vielen unnnötigen Eigenfehler im Angriff.

Annahme (Medium).jpg
Annahme (Medium).jpg
Das zweite Spiel der Bonner schien dann dem Team die Souveränität zurückzugeben, locker schlug man den zweiten hessischen Vertreter aus Ober-Ramstadt.

Parallel zu diesem Spiel unterlagen die Zeilhardter dem TB Essen-Harzopf. Für Bonn bedeutete dies, dass ein Sieg
gegen den rheinischen Rivalen aus Essen die erste Niederlage gegen Zeilhardt vergessen lassen könnte.

Gegen die erfahrenen Essener hatte der ATV in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben und auch diesmal hatte man in einem hochklassigen Spiel das Team aus Essen im Griff.

Coach-Abteilungsleiterin (Medium).jpg
Coach-Abteilungsleiterin (Medium).jpg
Nach der ersten Runde waren drei Mannschaften mit je einer Niederlage punktgleich an der Spitze, nur Ober-Ramstadt war bereits ohne Punktgewinn abgeschlagen. Die zweite Runde musste die Entscheidung bringen.

Erneut ging es gegen Zeilhard. In der ersten Halbzeit spielte Bonn ruhig und konzentriert und führte zum Seitenwechsel mit fünf Bällen. Doch dann begann das Zittern, nach zwei missglückten Angriffaktionen des Bonner Teams kämpften sich die Hessen Punkt für Punkt zurück und glichen schließlich aus. Das Bonner Team nutzte die sich bietenden Freiräume im Feld von Zeilhard nicht aus, stattdessen spielte man mit hohem Risiko den schwächsten Spieler des Gegners an. Gleichzeitig stellten die Angriffe des Zeilhardter Mittelmanns die Bonner Abwehr vor große Probleme. Die Führung wechselte nun ständig.

Sekunden vor dem Abpfiff gelang Bonn der Ausgleich.

Spannung 1 (Medium).jpg
Spannung 1 (Medium).jpg
Auch die folgenden beiden Spiele verliefen ähnlich. Gegen Ober-Ramstadt, im ersten Spiel noch locker beherrscht, fand der ATV auch kein Mittel sich abzusetzen. Diesmal gelang es in den Schlussekunden den entscheidenden Punkt zum 35 : 34 Sieg zu setzen.

Zur gleichen Zeit siegte Essen erneut gegen Zeilhard und stand somit als Aufsteiger fest, der ATV benötigte hierzu in derletzten Begegnung mindestens ein Unentschieden.

Spannung 2 (Medium).jpg
Spannung 2 (Medium).jpg
Es entwickelte sich ein hektisches Spiel, mit einigen umstrittenen Entscheidungen des Schiedsrichters.

Wie in den Spielen zuvor, gelang es Bonn nicht über die gesamte Spielzeit konstant zu spielen. Erneut fiel die Entscheidung kurz vor Schluß zugunsten des ATV.

Als Tabellenführer beendete der ATV die Aufstiegsrunde vor Essen und dem unglüchen TV Zeilhardt.
Das ATV-Team kann damit sein Ziel Bundesliga weiter verfolgen.
Aufstiegsspiele RL 2008 - Ergebnisse.pdf (50.82 KB, PDF Datei)