Prellballjugend des ATV Bonn fährt zur Deutschen Meisterschaft


Siegerpodest RM 2016
Siegerpodest RM 2016
Die weibliche Jugend des ATV Bonn 1894 hat bei den Regionalmeisterschaften in Darmstadt den dritten Platz erkämpft. Diese Platzierung reicht dem Team für die Qualifikation zur Deutschen Prellballmeisterschaft der Jugend im April in Waiblingen.
Zum ersten Mal fuhr das junge Team mit Rebecca B., Lucie B., Sinja C. mit ihrem Trainer Oliver Heuskel als Rheinischer Meister zu einer Regionalmeisterschaft. Fünf Teams aus Hessen, Westfalen und dem Rheinland kämpften um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.
Das Bonner Team hatte bisher noch keine Erfahrung mit dieser Situation und musste zudem lange auf die erste Begegnung des Tages warten. Die Nervosität wurde jedoch in positive Energie umgesetzt, der Gegner vom TV FA Altenbochum hatte beim 48:14 Erfolg des ATV keine Chance.
Die Begegnungen gegen die Westfalen aus Berkenbaum (19:33) und Meinerzhagen (24:40) zeigten dem ATV-Team jedoch auch, dass man sich im Angriff noch verbessern muss, um mit den erfahreneren Teams mithalten zu können.

Spielszene WDJM 2016

Spielszene WDJM 2016
Es kam somit im letzten Spiel des Tages zur Entscheidung, wer zur Deutschen Meisterschaft fahren darf. Gegner war der Gastgeber PV Gundernhausen. Den Mädchen aus Bonn gelang es durch tief ins Feld gespielte Angriffe den Gegner am Aufbau gefährlicher Angriffsschläge zu hindern. So setzte sich der ATV ab und siegte nach 20 Minuten verdient mit 37:24.

Der dritte Platz bedeutet damit die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Der ATV Bonn setzt somit die erfolgreiche Jugendarbeit im Prellballsport fort – Trainingsfleiß, mannschaftliche Geschlossenheit und Spaß am Sport führen zu Erfolgen.