Allgemeiner Turnverein Bonn 1894 e.V.

Deutsche Prellball-Meisterschaften der Jugend

Der ATV Bonn hat erstmals seit fünf Jahren wieder an Deutschen Jugendmeisterschaften im Prellball teilgenommen.

Am 13. – 14. April  gingen die Bonner Mädchen in Ohorn bei Dresden in der Klasse wJ 11-14 als Außenseiterinnen an den Start.
Sichtlich beeindruckt von der großen und lauten Zuschauerkulisse traf unser junges Team auf den Süddeutschen Meister TV Rißtissen.
Beide Mannschaften spielten nervös und so entwickelte sich ein spannendes Spiel, dass 30:34 für die Mannschaft aus dem Allgäu endetet.

In den weiteren Begegnungen gegen Mannschaften aus Berlin, Bremen und Westfalen hatten die ATV-Mädchen letztlich keine Siegchancen.

Am zweiten Tag ging es in der Runde um die Plätze sieben bis zehn zunächst gegen die bekannte Mannschaft vom TV Winterhagen aus dem Rheinland.

Nach Führung in der ersten Halbzeit (14:13) wurde der ATV durch die Angriffe des Gegners immer wieder in die hintere Hälfte des Feldes zurückgedrängt. Von dort war der eigene Angriff nicht mehr so wirkungsvoll. Die Mädchen vom TV Winterhagen konnten ihr Spiel ruhig aufbauen und zogen zum Endsstand von 23:30 davon.

Im Spiel um Platz 10 traf der ATV auf die Mannschaft des TV Freiburg-Herdern. Lange konnte das Spiel offen gehalten werden, letztlich führte die größere Zahl an eigenen Fehlern und auch nachlassende Kraft zu einer 26:33 Niederlage.

Ergebnisse findet Ihr unter diesem Link: https://prellball.de/meisterschaften/djm/
Unter Youtube findet ihr auch bewegte Bilder der Deutschen Jugendmeisterschaft 2024:
Youtube: Deutsche Jugendmeisterschaft Prellball 2024

Normalerweise stehen vier Spielerinnen auf dem Spielfeld. Ein Dreier-Team bietet auf dem Spielfeld  zwangsläufig viel Platz, den der Gegner nutzen kann. Das kann eine Mannschaft durch eine hohe Laufleistung und viel Kraft zwar ausgleichen, ist aber sehr schwierig und braucht viel Erfahrung.